ÜBER MICH

Meine eigene kleine Musikwelt

Schon seit ich mich in der 10. Klasse konkret für diesen Beruf entschieden hatte, stelle ich mir vor die Menschen in meinem eigenen Unterrichtsraum mit und für Musik zu begeistern.
2017 ist es endlich soweit und ich eröffne die Notenwiese in meiner Heimatstadt Zeil am Main. Als sich die Gelegenheit bot, ist die Entscheidung schnell gefallen. Die Reaktionen meiner Familie und Freunde waren eindeutig.

„Davon hast du ja schon oft gesprochen, das wolltest du doch immer!“
„Glückwunsch, du kannst deinen Traum verwirklichen!“

Als Kind konnte ich in einer musikalischen Familie der Musik nicht entkommen und habe schon damals meiner Mutter (Klavier, Flötenlehrerin) nachgeeifert. Klavier, Chor, Saxophon, Ballett…durften auch in meinem Lebenslauf nicht fehlen. Wer hätte gedacht, dass sich mein Ausspruch im Kindergartenalter „Mama wenn ich groß bin, möchte ich auch das sein, was du bist!“ tatsächlich irgendwie bewahrheitet. Nach der 10ten Klasse am musischen Gymnasium bin ich direkt nach Kronach auf die Berufsfachschule für Musik und neben dem Abschluss als „Leiterin für Laienmusiker“ habe ich mich mit viel Elan auf die Aufnahmeprüfung für mein Musikstudium vorbereitet.

Von 2006 bis 2010 habe ich in Würzburg Elementare Musikpädagogik mit Klavier studiert. Das Studium bezieht sich vor allem auf das Anleiten von Gruppen im elementaren Musizieren mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, sowie der Förderung des eigenen musikalischen Könnens.

Neben dem Studium habe ich bereits angefangen Kinder zu unterrichten. Nach meinem Abschluss als Diplommusiklehrerin 2010 bin ich dann ins Unterrichtsleben gestartet.

In den letzten Jahren war ich in der Umgebung und in Würzburg unter anderem als Klavierlehrerin, Chorleiterin, in der Musikalischen Früherziehung und seit kurzem auch als Dozentin für Kindertanz tätig.

Schon allein durch Familie und Freunde hat mich Zeil nie ganz los gelassen. Vielleicht kennt mich ja auch der ein oder andere bereits aufgrund meiner Arbeit mit dem Zeiler Sängerkranz, dem Jugendchor Kapala Red oder dem Stadtkapellenprojekt der Grundschule.

Nun, da ich wieder in Zeil wohne, entsteht hier meine Notenwiese.

Ich freue mich darauf mit Groß und Klein Musik zu machen!

Anja Pleiner
(Diplommusiklehrerin)


MEIN WERDEGANG

BERUFSERFAHRUNG

Seit 2016

Dozentin für Kreativen Kindertanz und Kinderballett bei Dance Steps

Seit 2010

Lehrtätigkeit für den elementaren Bereich aller Altersklassen und für Klavier an der privaten Musikschule „Musik Mobil“ in Würzburg
Leitung des Jugend- und Männerchores Zeil am Main

2010 – 2012

Musiklehrerin für Musikalische Grundausbildung (für Kinder im Grundschulalter) und Musikalische Früherziehung (für 4 bis 6 jährige Kinder) an der Musikschule Ebern

2008 – 2010

Gruppenunterricht im Pflichtzusatzfach Klavier

2008 – 2009

Blockflötenunterricht für Kinder im Grundschulalter

2006 – 2007

Lehrkraft für Musikalische Früherziehung im Kindergarten Rottenbauer

Seit 2007

Musiklehrerin für Musikalische Grundausbildung (für Kinder im Grundschulalter) und Musikalische Früherziehung (für 4 bis 6 jährige Kinder) im Kindergarten Breitbrunn

Seit 2004

Klavierunterricht für Schüler aller Altersklassen

AUSBILDUNG

2006 – 2010

Studium der Elementaren Musikpädagogik mit Pflichtzusatzfach Klavier an der Hochschule für Musik Würzburg

2010

Diplommusiklehrerin für Elementare Musikpädagogik und Klavier

2004 - 2006

Berufsfachschule für Musik Kronach

2006

Leiterin für Laienmusiker


#notenwiese

Top